Jahrestag von Viagra

Im 2008 haben sich 10 Jahre erfüllt, seitdem vom Department of Food and Medicine zur Anwendung von Viagra gebilligt war. Für zehn Jahre haben mehr als 35 Millionen Menschen diese Wunder Pille ausgenutzt. Das Leben von Millionen Männer hat sich auf einmal zum Besseren verändert.

jahrestag von viagra

Die Fachkräfte der Gesellschaft Pfizer studierten das Präparat Sildenafil (Wirkstoff von Viagra) als Medikament, das für die Senkung des Drucks vorbestimmt ist. Die Männer, die am Experiment teilnehmen, haben verzichtet, das untersuchte Präparat zurückzugeben, so in der zufälligen Weise war andere wichtige Eigenschaft von Viagra – die Behandlung der erektilen Dysfunktion enthüllt.

Das Viagra hat zweite sexuelle Revolution angezündet. Die Suche des ähnlichen Zauberstabs für die Frauen wird vom Erfolg nicht gekrönt.

In der Werbung von Viagra hat der ehemalige Senator der Republikaner und der Präsidentschaftskandidat der USA Bob Dole teilgenommen. Lange Zeit leidet der Politiker an der Impotenz nach der verlegten chirurgischen Einmischung (die Operation nach der Entfernung der Geschwulst der Prostata). "Das Problem der Potenz ist für Millionen Männer auf der ganzen Welt, dass ich mich nicht geniere, darüber öffentlich zu sagen" - es sagt Bob Dole von den Werbeplakaten des Viagras.

Beim Präparat Viagra gibt es zwei Wahrheiten. Einerseits, dieses wirksamst und einfach in der Anwendung das Mittel für die Behandlung der erektilen Dysfunktion, machend Millionen Männer glücklich, ist die zweite Wahrheit ein, dass sie die Probleme nicht entscheidet, die in der Wechselbeziehung zwischen den Frauen und den Männer entstehen.

Viele Patienten behaupten, dass Viagra Ihre Vorstellungen von sexuellen Kontakten entspricht. Auf der offiziellen Webseite der Gesellschaft Pfizer ist gesagt, dass Viagra am besten funktioniert, wenn Sie es auf nüchternen Magen oder nach der Verabreichung von fettarmen Lebensmitteln eingenommen haben. Die Wirkung der Tablette fängt nach 30 Minuten nach der Einnahme der Tablette an. Die Wirkung dauert bis vier Stunden, die Hauptbedingung - Sie sollen sexuell erregt sein - die Tablette wird ausschließlich mit Ihrer Hilfe arbeiten.

Der amerikanische Urologe Dr. Morgentaler hatte 78- jährige Patient, der das Viagra einnahm, der behauptete, "Sex planen - ist nicht romantisch!". Urologe spricht über die dunkle Seite des Medikaments Viagra. Zur Zeit kann man leicht Viagra und andere Potenzmittel online kaufen, es hat dazu gebracht, dass die absolut gesunden jungen Burschen Viagra aus dem Anlass und ohne einnehmen. Vielleicht wollen sie sich sicher fühlen. Aber sie haben eine verzerrte Vorstellung über Sex - sagt Arzt - Sex - eine der Komponenten der Beziehung zwischen einem Mann und einer Frau, in den Beziehungen soll die erste Rolle Liebe spielen. Das Medikament Viagra bringt das jährliche Einkommen von einer Milliarde Dollar. Für das vorhergehende Jahr war es Viagra auf die Gesamtsumme in 1,76 Milliarden Dollar realisiert.

Viagra - der Führer der Verkäufe von Potenzmittel, dann folgen Cialis und Levitra. Viele nennen Viagra als der Goldstandard der medikamentösen Weisen der Behandlung der Impotenz.

Bis zum Erscheinen von Viagra in den Hauptweisen der Behandlung der erektilen Dysfunktionen waren die Vakuumpumpen, die Injektionen und die Implantate ins Penis.

Mit dem Erscheinen von Viagra können die Männer, nur eine Tablette austrinken und qualitative Erektion bekommen.

Früher stimmten viele Männer damit, dass die Impotenz der untrennbare Bestandteil des Prozesses des Alterns ist. Heute sind sich die Patienten und ihre Ärzte der Tatsache bewußt, dass erektile Dysfunktion nicht das Urteil ist, und es ist offen für die medizinische Behandlung.

Früher wird es angenommen, dass der Grund der Dysfunktion auf dem Gebiet der Psychologie dahintersteckt. Heute ist es bestimmt, dass ihr Grund solche Erkrankungen wie die Hypertonie und der Diabetes sind.
Früher wollten die Männer nicht mit dem Arzt über die sexuellen Probleme zu sprechen. Es ist berechnet, dass nur 10 % der Männer mit dem behandelnden Arzt anlässlich der eingetretenen sexuellen Kraftlosigkeit konsultieren. Heute besprechen die Männer die Möglichkeit der Einnahme von Viagra. Dieses Präparat hat mehr als 25 Millionen Männern geholfen, mit den Schwierigkeiten zurechtzukommen.